TEC Inline Motormischer

Prospekt
Technische Daten
Zeichnung Anschluß

Kurzbeschreibung

Der Inline Motomischer optimiert den Eintrag von pFM in den Schlamm und lässt sich aufgrund seines kompakten Aufbaus platzsparend und leicht in vorhandene Prozessleitungen von Eindickungs- und Entwässerungsanlagen einbauen. Er ist für viele unterschiedliche Schlämme und Polymere geeignet.

Die Polymergebrauchslösung wird in die Achse des Mischorgans dosiert und tritt an den Öffnungen unter den Mischflügeln aus. Die Zentrifugalkraft verteilt die Polymerlösung als dünnen Film über die Mischflügel, wodurch eine optimale Verteilung in den senkrecht dazu auftreffenden Schlamm erreicht wird.
Durch die dynamische Einmischung wird eine Schichtbildung verhindert und die Struktur des Schlammes destabilisiert. Dabei werden Wassereinschlüsse aufgebrochen und das pFM kann optimal an jeden Schlammpartikel gelangen.
Es entsteht eine hervorragend entwässerbare Flocke, bei deutlich reduziertem Polymerbedarf!

 

Vorteile des Inline Motormischers:

–> Einsparung an Verdünnungswasser.

–> Einsparung von Flockungshilfsmittel.

–> Keine Probleme bei schwankenden Eingangs TS-Werten.

–> Optimale Polymer Einmischung in die vorhandene Schlammstruktur.

–> Kann senkrecht oder waagerecht in die Schlammleitung eingebunden werden.

Einsatzgebiete:

Siebbandpressen / Zentrifugen / Siebtrommeln ( ÜSS-Eindickung ) / Seihbänder ( ÜSS-Eindickung ) / Kammerfilterpressen / Membranfilterpressen.

 

Auf Wunsch kann der Inline Motomischer mit einem Schaltschrank für Wandmontage kombiniert werden.

Artikelnummer: 1 Kategorie: